Da ihr in meinen Beratungen viel über Euch erzählen werdet, finde ich es fair, wenn ihr auch etwas über mich erfahrt.

Es begeistert mich mit Hunden zu arbeiten, sie zu beobachten, über sie zu reden und sie zu verstehen. Und da ich in einem Geschäftshaushalt groß geworden bin, wo ich von Klein auf viel und gerne Kontakt zu Menschen hatte, lassen sich in meiner Tätigkeit als Hundeerziehungsberaterin zwei Dinge, die ich mag, miteinander verbinden.

Ziel meiner Beratung ist es Dich mit Deinem Hund zusammen zu führen, zwischen Euch zu vermitteln und euch auf eurem Weg zu einer harmonischen Beziehung, die auf Vertrauen und den Bedürfnissen Deines Hundes basiert, zu begleiten.

Der Schwerpunkt meiner Beratung ist die Kommunikation und alles was dazu gehört.

Damit Du Deinen Hund durch den Alltag führen kannst helfe ich dir dabei, die Sprache Deines Hundes zu verstehen und Dich ihm gegenüber mit Deiner inneren Haltung und Körpersprache authentisch ausdrücken zu können.

Ganz egal ob Einzel- oder Gruppenstunde, eines muß noch gesagt sein. Der Humor kommt nie zu kurz. So kann es schon mal vorkommen, dass ich in eine bestimmte Rolle schlüpfe und zu Übertreibungen neige. Einfach, um sich einer Situation und der damit verbundenen Wahrnehmung und Wirkung auf sich und andere mehr bewusst zu werden. Fast immer lockert dies die Stimmung auf und macht die Stunde lebendig.

Wer hier natürlich nicht unerwähnt bleiben darf ist COSI, meine 6 Jahre alte Labrador Retriever Hündin. Wir lieben es gemeinsam Abenteuer zu erleben. Mit ihr an meiner Seite besuche ich regelmässig Seminare, Fortbildungen oder treffe mich mit anderen Hundeerziehungsberater/-innen zum Austausch oder zur Supervision.

Fakten:

  • Jahrgang 1978
  • Fachgebundene Hochschulreife
  • Inhaberin der Hundeschule Heidi Zimmermann in Schömberg, Kreis Calw
  • Erlaubnis nach §11 Abs.1 Nr.8 f TierSCHG zum gewerbemässigen Ausbilden von Hunden für Dritte sowie zum Anleiten der Ausbildung von Hunden durch den Tierhalter
  • Hundeerziehungsberaterin
  • z. Zt. Feldenkraislehrerin in Ausbildung

Handlung wird im Allgemeinen besser verstanden als Worte. Das Zucken einer Augenbraue, und sei es noch so unscheinbar, kann mehr ausdrücken als hundert Worte

Charlie Chaplin
COSI UND ICH